Hier finden Sie Informationen rund um die Immobilie. Neben News die uns am Herzen liegen, finden Sie hier auch die regionalen Bodenrichtwerte, Ortsbeschreibungen sowie unter den WebLinks Internetadressen, die auch für Sie interessant seien könnten.

Nutzen Sie unseren Service und profitieren Sie von unseren Erfahrungen und Kenntnissen.

Foto: Welche Unterlagen werden beim  Immobilienverkauf gebraucht?
Welche Unterlagen werden beim Immobilienverkauf gebraucht?

Kaufinteressenten werden verunsichert, wenn wichtige Unterlagen fehlen. Wer seine Immobilie verkaufen will, sollte die erforderlichen Dokumente bereit halten können. Falls diese fehlen oder abgelaufen sind, dem bleibt der Gang zu Ämtern und Behörden nicht erspart. Eine Übersicht der wichtigsten Unterlagen haben wir für Sie hier zusammengestellt.

Grundbuchauszug

Hier ist vermerkt, wer der Eigentümer ist und ob das Grundstück mit Schulden oder einer Hypothek belastet ist. Sie erhalten den Grundbuchauszug beim Grundbuchamt.

Weiterlesen: Welche Unterlagen werden beim Immobilienverkauf gebraucht?

Foto:  Senioren beim Schachspielen
Foto: © Wavebreakmedia/Depositphots.com

Der Begriff WG lässt erstmal viele von uns an Studenten denken. Doch Wohngemeinschaften (WG) gab es bereits vor den 68er‘n. Dieses Wohnmodell ist bei Studenten natürlich immer noch sehr beliebt. Jedoch entdecken auch immer mehr Senioren dieses Wohnmodell für sich.

Die WG als Wohnform bietet ein geselliges, altersgerechtes, selbstbestimmtes Wohnen und zudem ist es noch wirtschaftlich sinnvoll. Das Spektrum reicht von der kleinen privat gegründeten Zweier-WG, bis hin zu einer trägerverantworteten Wohngemeinschaft mit bis zu 12 Personen.

Weiterlesen: Die Senioren-WG – eine Alternative fürs altersgerechtes Wohnen

Foto: Baustelle
Foto: © lagereek/Depositphotos.com

693.000 Wohnungen warteten 2018 auf Ihre Fertigstellung. Das gab das Statistische Bundesamt (Destatis) in einer Pressemitteilung im Dezember 2019 bekannt. So viele Wohnungen waren zwar genehmigt jedoch nicht nicht fertiggestellt. Damit hat sich der Wert seit 2008 mehr als verdoppelt. Damals waren es rund 320.000 Wohnungen.

Weiterlesen: 693.000 - Eine interessante Zahl aus dem Immobilienmarkt

Foto: Hausblock mit Spielplatz
Foto: © kamrad71/Depositphotos.com

Auf dem Spielplatz ist die Hängebrücke gerissen, beim Sturm ist ein Ast abgeknickt oder eine Ziegel hat sich vom Dach gelöst. Mieter oder Passanten können dann gegebenenfalls zu Schaden kommen. Eigentümer, Vermieter oder Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) haften. Wer seiner Verkehrssicherungspflicht nachkommt, kann solche Situationen vermeiden.

Immobilieneigentümer, Vermieter und WEGs sind rechtlich dazu verpflichtet, Gefahren, die von einem Grundstück ausgehen können, von Dritten abzuwenden. Das heißt, sie sind dafür verantwortlich, dass niemand zu Schaden kommt, der an der Immobilie vorbeiläuft, das Grundstück betritt oder als Mieter oder als Besucher die Immobilie nutzt. Kommt ein Bewohner, Besucher oder Passant zu Schaden, muss der Eigentümer nachweisen, dass er seiner Verkehrssicherungspflicht nachgekommen ist. Ist das der Fall, so haftet er für den entstanden Schaden nicht.

Weiterlesen: Verkehrssicherungspflicht – Darauf sollten Eigentümer achten

Foto: Dachzeigel
Dachwartungen – Darauf sollten Eigentümer achten

Das Dach stellt mit das wichtigste Funktionsteil einer Immobilie dar. Um gerade vor extremen Witterungseinflüssen geschützt zu sein, sollte es regelmäßig gewartet werden. Häufig wird die Wartung des Daches bei Mehrfamilienhäusern vernachlässigt. Das kann weitreichende Konsequenz haben. Denn im Ernstfall kann auch der Verlust des Versicherungsschutzes drohen.

Einmal eingedeckt wird das Dach nicht über Jahrzehnte voll funktionstüchtig bleiben. Wetterphänomene werden auf Dauer die Dachoberfläche beschädigen. Wasser kann zum Beispiel von den beschädigten Ziegeln aufgenommen werden und bei Frost zum Aufbrechen führen. Das Dach wird am einzelnen Stellen undicht. Regenwasser kann eindringen und zu Fäulnis und Schimmelbildung an Gebäudeteilen sowie zu Schäden am Hausrat führen.

Weiterlesen: Dachwartungen – Darauf sollten Eigentümer achten

Weitere Themenbereiche

Der Verkauf und /oder die Vermietung von Immobilien erfolgt in aller Regel nicht von alleine. Wir kennen den Markt und können Ihnen bei dem Verkauf und Erwerb sowie bei der Vermietung und Anmietung von Immobilien helfen.

Nutzen Sie unseren Service und profitieren Sie von unseren Erfahrungen und Kenntnissen.

Aktuelle Immobilien-Angebote ansehen?