Foto: Baustelle
Foto: © lagereek/Depositphotos.com

693.000 Wohnungen warteten 2018 auf Ihre Fertigstellung. Das gab das Statistische Bundesamt (Destatis) in einer Pressemitteilung im Dezember 2019 bekannt. So viele Wohnungen waren zwar genehmigt jedoch nicht nicht fertiggestellt. Damit hat sich der Wert seit 2008 mehr als verdoppelt. Damals waren es rund 320.000 Wohnungen.

Zum Stau trägt laut Statistischem Bundesamt die steigende Nachfrage bei. Immobilienunternehmen, Politik und Bauverwaltungen kommen den gestiegenen Anträgen und damit verbundenen Bürokratie nicht nach. Seit 2009 haben sich die Baugenehmigungsverfahren von etwa 178.000 auf fast 347.000 im Jahr 2018 fast verdoppelt. Wobei 2015 der Höhepunkt mit 375.000 Baugenehmigungen erreicht war. Seitdem ist die Zahl rückläufig.

Ihre Fragen sind schnell beantwortet. Benutzen Sie einfach unser Kontaktformular. Hier klicken!

Telefonisch errerichen Sie uns unter folgender Rufnummer: ‭+49 (0)33056 94800

 
top